Intensivstationen - Engpass?

Direkt zum Seiteninhalt

Intensivstationen - Engpass?

SZB POLITIK
Veröffentlicht von Jens Berger in Corona · 19 November 2021
Der Staat hat den Krankenhäusern im Zuge der Pandemie – Stand Sommer 2021 – ganze 15,3 Milliarden Euro an Zuschüssen zukommen lassen. Wo ist dieses Geld geblieben? Zur Aufstockung des Personals wurde es jedenfalls nicht eingesetzt. Und das kann man nicht nur den Krankenhausbetreibern vorwerfen. Hätte die Politik diese Zuschüsse an Personalmaßnahmen gekoppelt, sähe es heute nämlich anders aus.

Gedanken, auch als Podcast, von Jens Berger auf den NachDenkSeiten - Die kritische Webseite.


Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
Geben Sie Ihre Bewertung ab:
Zurück zum Seiteninhalt